Einige wissen es bereits! Ich habe mir eine weitere CNC gebaut.

Bislang habe ich alle meine Sachen auf einer Shapeoko 2 gefräst. Und ich bin bislang auch sehr zufrieden mit dieser kleinen Hobby CNC.

Da ich nebenher noch Zigarrenbox Gitarren baue, reichte mir der Verfahrweg der Shapeoko nicht mehr aus. Nun wäre es natürlich einfacher gewesen, einige neue Makerslide Profile zu kaufen.

Aber warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.

Das Openbuilds System hatte mich schon seit einiger Zeit fasziniert. Die Möglichkeiten hier scheinen doch unendlich zu sein und bieten einen gewissen Standard, was zum Beispiel den Lochabstand der Laufräder angeht.

Und so bin ich eines Tages auf die OX CNC gestoßen. Klar kann man so etwas auch käuflich erwerben, aber wer will das schon. Da mit die OX CNC auch eigentlich ein wenig zu groß erschien, bin ich auf die Mini OX gestoßen.

Vom Prinzip her passte dort eigentlich alles. Einzig die Tatsache, dass nicht alle Zeichnungen direkt verfügbar waren hat mich erstmal davon abgehalten. Ich habe mir aber dann einen Ruck gegeben und die Zeichnungen der OX CNC als Grundlage genommen und auf das kleinere Maß angepasst.

Ein weiteres Problem war zuerst die Verfügbarkeit von V-Slot Profilen hier in Deutschland. Es gibt zwar in der Tat einige Händler, nur bin ich bei diesen nicht fündig geworden, bzw. die Profile waren ausverkauft.

In Europa gibt es also dann noch Ratrig mit Sitz in Portugal, immerhin ein offizieller Partner von Openbuilds. Schnell waren also die benötigten Profile und Kleinteile dort bestellt.

In der Zwischenzeit habe ich also die Zeichnungen angepasst. Die ersten Entwürfe sollten auf der Shapeoko 2 umgesetzt werden. Allerdings erstmal mit Multiplex Birke (12mm). So konnte ich mir dann sicher sein, dass alles wie gewünscht passt.

Ein erster Testlauf zeigte, dass alle Maße stimmen und ich aus dem Entwurf die Platten für die neue CNC aus Alu fräsen konnte.

Alt text 1 Alt text 2 Alt text 3

Am Ende und nach fast drei Monaten war die CNC fertig! Ich habe nun einen Verwahrweg von ca. 320 (X) x 420 (Y). Als Spindel kommt momentan noch eine 500W China Spindel zum Einsatz.

Kommentar hinzufügen

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag